Lehmkuhlen - unserer erstes Rennen mit dem Scooter

Am 16. + 17. Dezember 2017 sind wir nach Lehmkuhlen bei Preetz gefahren. Hier fand der nächste Lauf zur Norddeutschen Meisterschaft statt. Es war spannend, denn Luca und Markus hatten ihren ersten Start bei einem Rennen mit dem Scooter in der Gästeklasse.
Freitag Abend reisten wir an. Abends gab es eine leckere Suppe von Kathi und sehr guten Glühwein :)
Samstag schauten wir erst einmal ein paar Starts an. Gegen 10 Uhr startete Markus dann mit Crush, einem super lieben Malamut von Kathi und Jörg. Herzlichen lieben Dank, dass wir ihn anvertraut bekamen.
Die Spannung stieg an, Markus ging an den Start. Wir warteten am Ziel auf die beiden und nahmen sie in Empfang. Haben sie gut gemacht. Das erste Rennen ist vollbracht. Weiter am Tag halfen wir beim Einspannen und Versorgen der Hunde von Kathi und Jörg. 
Am Sonntag hatte Luca dann seinen Start mit Crush. Er kam erfolgreich ins Ziel mit einer sehr guten Zeit für das erste Mal. Da der Boden in Lehmkuhlen seinem Namen alle Ehre machte, sahen wir alle aus die die Ferkel. Matsch von oben bis unten. Aber man fühlte sich wohl durch den Matsch zu laufen. Die Kleidung hielt ja stand. Lehmkuhlen war sehr schön. Nächstes Jahr möchten wir mit Ilma hier starten.

Druckversion | Sitemap
© Bettina und Markus Speidel