Lenthin im April 2017

Nach der Ankunft bereiteten wir uns ein 3 Gänge Menü, denn wir fahren ausgehungert...
Pfifferlingsuppe, Maultaschen mit Käse und dazu einen Salat.
Diesen Stellplatz werden wir uns merken. Wieder einmal durch Zufall fanden wir diesen herrlichen Platz direkt am Wasser gelegen. Mit 2 Wohnmobilen und einem Wohnwagen standen wir direkt am See mit Blick aufs Wasser. 
Ein schön angelegter Badestrand innerhalb dieses ruhigen Feriengebietes.
Morgens wachte man mit einem Blick auf das ruhige Wasser auf und  konnte die Schwäne und Gänse beobachten.
Nach einem ausgiebigen Frühstück gingen wir mit den Hunden einfach los und fanden um die Ecke den Weg in einen Wald. Keine Menschenseele war unterwegs. Die Sonne schien.
Wir konnten uns nicht sattsehen - was für ein märchenhafter Wald.
Da nun schon Sonntag war, mussten wir uns auch wieder auf den Weg nach Hause machen, es waren noch 5 Stunden Fahrt.

Druckversion | Sitemap
© Bettina und Markus Speidel