Ströhen - 27. bis 29. Oktober 2017

Der 1. Lauf der Norddeutschen Meisterschaften fand an diesem Wochenende in Ströhen statt. Mit Luca und unseren 4 Hunden sind wir dann am Freitag Abend los. Im Dunkeln kamen wir auf dem Platz an, Jörg lotste uns dann zu unserem Stellplatz. Ruck Zuck wurde uns ein Stake Out in den Boden gerammt für unsere Hunde. Wir verbrachten den Abend mit den anderen am Feuer bei einer leckeren Gulaschsuppe aus dem Kessel. 
Am Samstag ging das Rennen los. Wir waren das erste Mal bei einem Rennen dabei und freuten uns sehr auf die Starts. Wir konnten Kathi und Jörg wieder dabei helfen, deren Malamuten an den Start zu bringen.
Abends gab es ein Musheressen in anliegenden Restaurant des Wildparks.
Am Nachmittag nach dem Rennen bin ich mit Miley die Rennstrecken am Scooter gefahren. Sie machte es schon recht gut.... aber wir müssen noch viel üben :).
Auch Ilma konnte einmal auf dem Platz mit Scooter loslegen - sie hatte richtig Spaß am Laufen.

Die Starts am Sonntag wurden dann aufgrund eines Unwetters leider abgesagt. Somit fuhren wir etwas früher nach Hause. Klasse war es und macht große Lust auf mehr !

Druckversion | Sitemap
© Bettina und Markus Speidel